Posts Tagged ‘wii’

Wii verarzten

Samstag, Januar 24th, 2009

Hi,

hab die letzten Tage versucht die Wii eines Freundes zu reparieren. Sie funktioniert jetzt zwar wieder, jedoch weiß nur Gott wie lange. Wie auf den Bildern zu sehen ist, sind zwei Leiterbahnen durchtrennt (sind anscheinend wichtig, da das Laufwerk nicht mehr läuft) und ein Widerstand fehlt (ist anscheinend nicht so wichtig).

Ein kleiner Tipp: Bitte die Wii nicht mit Gewalt bearbeiten.

Hier ein paar Bilder dazu:

______________________________

~~~ theAlmega

OpenWii to WiiKey

Dienstag, Januar 20th, 2009

Hi,

hab gerade einen alten OpenWii Chip (ATMEGA8L) aus merkwürdigen Gründen (warsch. war es keine gute Idee µC über eBay aus China zu bestellen) austauschen müssen.

Dabei bin ich jetzt auf die WiiKey Software (http://wiikey.cn) umgestigen. Das Gute ist, man kann den alten Chip behalten und muss nur ein paar Drähte neu ziehen.

Hier ein kleines HowTo OpenWii to WiiKey :

1. Download

des “WiiKey AutoProgrammer” die aktuelle Version des WiiKey V1 ist Version 1.9s. Hier ein link zum Autor des Programmers.

2. Entpacken und das darin enthaltene Bild öffnen.

Man sieht hier wie der Chip zu verkabeln ist. Im Unterschied zum OpenWii muss ein weiteres Kabel angelötet werden (grün). Der türkise Würfel mit der Beschriftung “1k oms” stellen einen Widerstand dar, der ungefähr die Größe von 1kOhm = 1000Ohm haben sollte (ist aber nicht so genau zu nehmen, einfach was in der Nähe einbauen). Zu beachten ist Pin22 muss auch mit GND (Ground, 0V) verbunden werden.

3. Den Chip mit dem Autoprogrammer flashen

Dabei kann man alle möglichen Arten von Programmern verwenden oder man baut ihn sich selber nach der Anleitung von OpenWii unter “Building the Programmer”. Er wird einfach (falls der Computer überhaupt noch einen hat) an den Computer angeschlossen und anschließen die Datei “installgiveio.bat” ausgeführt. Damit ist der Port richtig konfiguriert und der Cip kann mit der Datei “program.bat” programmiert werden.

Mir ist dabei gleich eine Fehlermeldung aufgefallen (wenn man die Zone eingeben muss), die hat aber nichts zu bedeuten.

4. Einbauen und testen

Nachdem der Chip programmiert ist, muss er nur mehr nach dem beiliegenden Plan eingelötet werden und irgendwo im Gehäuse verstaut werden. Ich verwende immer das hintere/untere Eck (da wo die WLAN Antenne ist).

Funktioniert der Chip kann man ihn (falls eine neue Version von WiiKey erscheint) mittels der original Update-CD patchen und ist immer am aktuellsten Stand.

almega_wii_5

Einbauort des Chips.

almega_wii_3

Kabelverbindungen an der Platine.

____________________________________________

almega_klein